In der Mediathek von arte.tv kann man vom 24. Juni bis zum 23. August die Dokumentation „Mikroplastik im Meer“ abrufen. Diese stellt neueste wissenschaftliche Erkenntnisse vor, die zeigen, wie groß das Ausmaß der Plastik-Verschmutzung der Ozeane wirklich ist. Passend dazu veröffentlicht der Spiegel in seiner Ausgabe 21/2017 den Artikel „Giftbömbchen im Duschgel – Wie schädlich verborgene Kunststoffe in Kosmetika sind“.