Erratic Rock Patagonia

erratic rock

Erratic Rock in Patagonien im Süden von Chile ist ein Unternehmen, welches mehrere Geschäftsfelder im Tourismusbereich anbietet. Zum einen organisiert Erratic Rock als Veranstalter professionell geführte Trekking- und Hochgebirgstouren in Patagonien. Zum anderen betreibt der Verein ein Hostel in Puerto Natales für Abenteuertouristen.

Den Verantwortlichen, die allesamt auch aktiv im Umweltschutz tätig sind war dabei schon immer wichtig, dass Touristen in der Region sich der Umwelt anpassen, die Natur und die Menschen vor Ort respektieren und keine Spuren hinterlassen.

Daraus hat sich nun ein weiteres Betätigungsfeld entwickelt, das „Puerto Natales Recycling Project“. Ziel dieses Recycling Projektes ist es unter anderem, zurückgelassenen Plastikmüll von Touristen, aber auch recycelbaren Müll der heimischen Bevölkerung sachgerecht zu trennen und per Schiff in entsprechend ausgestattete Recycelanlagen im Umland zu transportieren. Dafür kooperiert Erratic Rock mit der Cargo Schiffslinie Navimag, die monatlich einen Container auf die 3-Tagesreise nach Puerto Montt verschifft, wo der Inhalt recycelt und weiter verarbeitet wird.

Langfristiges Ziel dieser Initiative ist, einen modernen, gemeinnützigen Verwertungsbetrieb  zu etablieren, der zukünftig die gesamte Magellan-Region entlastet.