Das Bildungsministerium in Mecklenburg-Vorpommern hat gemeinsam mit Experten des Leibniz-Institus für Ostseeforschung in Warnemünde sowie des Ozeanums in Straslsund das Projekt „Plastic School“ erarbeitet und nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei handelt es sich um wissenschaftlich stetig aktuell überarbeitetes Lehrmaterial für Schüler zum Thema „Umweltverschmutzung durch Plastik“, welches den Lehrern zukünftig online unter „Plastic School“ zur Verfügung steht.