Vom 5.-7. Dezember findet in Nairobi/Kenia der diesjährige UN-Umweltgipfel statt. Unter den ca. 4000 Teilnehmern sind Vertreter des UNO-Umweltprogramms (UNEP), viele Umweltminister, Staats- und Regierungschefs sowie Organisationen, Wissenschaftler und Aktivisten.

Im Mittelpunkt der dritten Versammlung dieser Art steht der Kampf gegen den weltweiten Plastikmüll. Zum Auftakt der Veranstaltung erklärte Erik Solheim, Leiter des UN-Umweltprogramms, dass Umweltverschmutzung jährlich den Tod von etwa 12,6 Millionen Menschen verantwortet.